Der Mensch im Spannungsfeld zwischen Himmel und Hölle

Bei Gesundheitsprävention denkt man an Gewichtsregulation, Bewegung, Vitamine u.s.w.. Dass aber Selbsterziehung im Seelischen und Schulung von mentalen Fähigkeiten der Gesundheit dienen, haben nur wenige im Bewusstsein.
 
Zwei Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2018 werden uns ein Stück in die seelische Überungswelt führen. Herr Prof.(Emeritus) Laszlo Böszörmenyi wird uns die seelischen Grenzen des "Überbewussteins" und des "Unterbewussteins" erlebbar machen. Herr Siegfried Ostheim wird uns in die Welt des Denkens, Wahrnehmens, und Erkennens, wie es von Rudolf Steiner in seinem philosophischen Grundlagenwerk: "Die Philosophie der Freiheit" einzigartig erfasst wird, führen.

Anbei die Ausschreibung für das Seminar von Herrn Böszermenyi, die Ausschreibung für den Arbeitskreis mit Herrn Ostheim folgt in Kürze.

 

Beschreibung "Der Mensch im Spannungsfeld zwischen Himmel und Hölle"

26.01. und 27.01.2018, 18:00 – 21:00 Uhr und 10:00 – 13:30 Uhr

Ort
Ärztehaus Süd, Gendarmeriestraße 2, 9073 Klagenfurt-Viktring

ReferentInnen
Dr.Laszlo Böszörmenyi

Beitrag
€ 60,–

Anmeldung
anmeldung@carus-akademie.at

ANMELDESCHLUSS: 24.01.2018!