Chronomedizinische Diagnostik

Das ChronoCord® Prinzip

Mittels modernster Chronomedizinischer Diagnostik sind wir in der Lage, die Balance des vegetativen Nervensystems wissenschaftlich zu erfassen.

Das vegetative Nervensystem besteht aus zwei verschiedenen Anteilen, dem Sympathikus und dem Parasysmpathikus. Vereinfacht gesagt: Der Sympathikus unterstützt die Leistungsbereitschaft z.B. bei einer Anforderung, der Parasympathkus ist in der Erholungssituation aktiv. Am Anfang vieler Herz- Kreislauferkrankungen, aber auch anderer Erkrankungen wie Burnout, Schlafstörungen oder Krebs steht die zu lange andauernde Anspannung des Sympathikus, landläufig Stress genannt.

 

Insbesondere bei Stresszuständen bietet dieses Verfahren verlässliche Aussagen über

  • Belastungsfähigkeit,
  • Erholungsfähigkeit und Schlafqualität.

 

Erschöpfungszustände und Burnout können auf diese Weise fühzeitig erkannt werden.